Der einzige Leitfaden für das Rücknahmeprogramm für verschreibungspflichtige Medikamente

Der einzige Leitfaden für das Rücknahmeprogramm für verschreibungspflichtige Medikamente

Wurden Sie jemals dazu verleitet, Ihre Medikamente in einer Internetapotheke oder auf einer anderen Website zu kaufen? Schützen Sie sich und Ihre Familie, indem Sie beim Online-Kauf von Medikamenten vorsichtig vorgehen. Es gibt viele Apotheken-Websites, die rechtmäßig betrieben werden und auch Vorteile, Datenschutz sowie Schutzmaßnahmen für den Kauf von Medikamenten bieten. Die US-amerikanische FDA warnt jedoch davor, dass es viele betrügerische Online-Apotheken gibt, die verschreibungspflichtige Medikamente zu stark reduzierten Preisen anbieten, normalerweise ohne dass ein gültiges Rezept erforderlich ist.

Diese abtrünnigen Websites präsentieren häufig prominent eine kanadische Flagge, können jedoch tatsächlich von Tätern aus der anderen Welt ohne Verbindung zu Kanada betrieben werden. Auf diesen Seiten gekaufte Medikamente können unsicher sein und Ihr Wohlbefinden gefährden. Wie können Sie feststellen, ob eine Online-Apotheke rechtmäßig betrieben wird? Be, Safe, Rx der FDA kann Ihnen dabei helfen, Fälschungen in Internet-Apotheken zu identifizieren und sich von ihnen fernzuhalten.

Sie haben keinen in den USA zugelassenen Pharmakologen zur Verfügung, um Ihre Bedenken auszuräumen. Bieten Sie sehr reduzierte Preise an, die so gut erscheinen, um echt zu sein. Versenden Sie Spam oder unerwünschte E-Mails, die kostengünstige Medikamente anbieten. Befinden sich außerhalb der USA oder versenden weltweit. Diese Apotheken verkaufen normalerweise Medikamente, die schädlich sein können, weil sie: Viel zu viel oder zu wenig des Wirkstoffs haben, den Sie zur Behandlung Ihrer Krankheit oder Ihres Problems benötigen.

Schließen Sie die falschen oder verschiedene andere schädliche Wirkstoffe ein. Der Wirkstoff macht das Medikament zuverlässig für die Krankheit oder den Zustand, mit dem es behandelt werden soll. Wenn ein Medikament nicht identifizierte Wirkstoffe enthält, kann es seine Wirkung einstellen, um die vorgesehene Wirkung zu erzielen, eine unerwartete Kommunikation mit verschiedenen anderen von Ihnen eingenommenen Medikamenten haben, schädliche Nebenwirkungen verursachen oder andere schwerwiegende Gesundheitsprobleme wie schwere allergische Reaktionen auslösen .

Es gibt Möglichkeiten, wie Sie eine sichere Online-Apotheke identifizieren können. Sie: Fordern Sie ein gültiges Rezept von einem Arzt oder einem weiteren qualifizierten Wellness-Behandlungsfachmann an. Sind von Ihrer staatlichen Apotheke oder einer gleichgestellten staatlichen Firma akkreditiert. (Um den Zulassungsstatus einer Drogerie zu validieren, überprüfen Sie Ihr State Board of Drug Store.) Haben libido-de.com Sie einen VEREINIGTEN STAAT

Sind in den USA, sowie eine Straßenadresse angeben. Eine andere Möglichkeit, eine Website zu besuchen, besteht darin, nach dem TM-Siegel der National Association of Boards of Pharmacy (NABP) Verified Web Drug Store Practice Sites zu suchen, das auch als VIPPS-Siegel bekannt ist. Dieses Siegel weist darauf hin, dass die Web-Drogerie sicher zu verwenden ist, da sie neben anderen NABP-Kriterien auch die staatlichen Lizenzanforderungen erfüllt.

Da immer mehr Menschen das Internet nutzen, um ihre Gesundheitsprobleme zu verstehen, surfen einige auch im Internet, um verschreibungspflichtige Medikamente zu kaufen. Viele Websites, die Medikamente verkaufen, sind jedoch nicht als Drogeriemärkte registriert, sodass der Kauf bei ihnen möglicherweise riskant ist. Medikamente wie Viagra gegen Impotenz, aber auch das cholesterinsenkende Medikament Lipitor (Atorvastatin) werden meist günstig online und ohne Rezept oder Apothekerberatung angeboten.

Nicht bekannt Details über die beste vertrauenswürdige kanadische Online-Apotheke, die an United …

Ihre Beratung darüber, ob ein Medikament für Sie geeignet ist, die Dosierung, mögliche Nebenwirkungen sowie alle unsicheren Verbindungen mit verschiedenen anderen Medikamenten sind von entscheidender Bedeutung. Medikamente von einer nicht registrierten Website können Ihr Wohlbefinden zusätzlich gefährden, da sie veraltet, verdünnt oder falsch sein können. Für verschreibungspflichtige Medikamente muss eine Online-Apotheke vor der Abgabe des Medikaments ein rechtsgültiges Rezept einholen.

Wenn Sie möchten, können Sie das Rezept selbst versenden, ein E-Mail-Rezept ist jedoch nicht ausreichend. Sobald das Rezept tatsächlich eingegangen ist, kann das Medikament abgegeben und Ihnen zugeschickt werden. Darüber hinaus bieten einige Websites verschreibende Dienste an, bei denen Sie eine Online-Beratung erhalten und ein Rezept anschließend zur Abgabe an eine Apotheke gesendet wird.